Hochverfügbarkeit beim Drucken

Druckserver benötigen spezielle Lösungen für die Hochverfügbarkeit – Virtualisierung reicht nicht aus

Ersatz der Windows Druckserver Cluster: Windows Druckserver Cluster waren bislang Best Practice für die Hochverfügbarkeit des Druckens. Seit Windows Server 2012 werden von Microsoft Cluster für das Drucken jedoch nicht mehr unterstützt. Auch ein Windows Server 2016 Print Cluster existiert nicht. Microsoft versucht Print Cluster durch die Virtualisierung von Druckservern zu ersetzen und so ein einheitliches Vorgehen in Bezug auf Hochverfügbarkeit umzusetzen. Doch leider greift dies zu kurz. Daher bietet ThinPrint einen allumfassenden Ersatz für Druck-Cluster.

 

Virtualisierung gewährleistet kein hochverfügbares Drucken: Häufig wird angenommen, dass Virtualisierungslösungen wie Microsoft Hyper V oder VMware vSphere (ehemals VMware ESX) Hochverfügbarkeit beim Drucken ermöglichen. Das ist ein Trugschluss. Virtualisierungslösungen überprüfen die Verfügbarkeit der Server und fahren bei Serverausfall eine neue virtuelle Maschine hoch. Das hilft bei Problemen, denen Hardware-Fehler zugrunde liegen. Bei Ausfällen von Druckservern sind Hardwarefehler jedoch selten die Ursache. Viel häufiger verursachen druckspezifische Probleme wie inkompatible Druckertreiber einen Druckserverausfall. Derartige Fehler werden bei Virtualisierungslösungen auf den neuen Server dupliziert. Das Resultat: das Druckproblem besteht weiterhin. Zudem entstehen Ausfallzeiten, während die neue virtuelle Maschine hochfährt, sowie bei Updates und Reboots der Server.

 

Hochverfügbarkeit beim Drucken dank ThinPrint

 

Hochverfügbarkeit beim Drucken mit ThinPrint


ThinPrint vereint Server-Clustering mit dynamischer Ressourcen-Verteilung und sorgt so für Hochverfügbarkeit beim Drucken. Somit ist die Drucklösung nicht nur eine Alternative zu Druck-Clustern, sondern sie leistet noch wesentlich mehr, da Störungen früher erkannt und Wartungen mittels komfortablen Maintenance Mode durchgeführt werden können.

Ausfallsicherheit für Druckserver

Ausfallsichere Druckserver: Zwei oder mehr Windows Druckserver werden zu einer Gruppe zusammengefasst. ThinPrint überprüft ständig die Verfügbarkeit der Server und reagiert dank einem Frühwarnsystem umgehend auf druckspezifische Probleme oder Instabilitäten, wie sie beispielsweise beim Druckermapping entstehen können. Im Fehlerfall wird dynamisch auf einen anderen laufenden Server umgeschwenkt (Failover) und alle Druckermappings automatisch auf diesen umgeleitet. Dadurch entstehen wesentlich weniger Ausfallzeiten als bei jeder anderen Lösung.

Lastverteilung: Das Druckaufkommen der Nutzer wird gleichmäßig auf die Druckserver einer Gruppe verteilt. Server Load Balancing garantiert eine hohe Performanz beim Drucken und eine optimale Ausnutzung der bereitgestellten Ressourcen. Zudem entfällt der manuelle Administrationsaufwand für die Zuordnung von Druckern und Nutzern zu spezifischen Druckservern.

Server Lastverteilung
Serverwartung zu jeder Zeit

Serverwartung zu jeder Zeit: Mit einem Mausklick können Administratoren die Druckserver im laufenden Betrieb in einen Wartungsmodus (Maintenance Mode) versetzen. Neue Druckaufträge werden sofort an andere Server der Gruppe geleitet und auf dem zu wartenden Server nur noch die bereits vorhandenen Druckaufträge abgearbeitet. Daher kann das IT-Personal Wartungsarbeiten zu normalen Arbeitszeiten durchführen, ohne Ausfallzeiten zu verursachen und Druckvorgänge zu beeinträchtigen.

Failover und Load Balancing für Außenstellen: In den einzelnen Außenstellen ersetzt eine kleine Hardware-Box – der ThinPrint Hub – die lokalen Druckserver. Zwei oder mehrere Hubs können ebenfalls für Ausfallsicherheit und Lastverteilung gruppiert werden und sorgen so für unterbrechungsfreies Arbeiten und Drucken in allen Niederlassungen.

Hochverfügbares Drucken in Außenstellen

Starten Sie jetzt mit hochverfügbarem Drucken!

Laden Sie die ThinPrint Engine herunter und entdecken Sie Hochverfügbarkeit für das Drucken. Die ersten 30 Tage sind kostenlos, inklusive aller ThinPrint-Funktionen.

JETZT HERUNTERLADEN