Drucken im Gesundheitswesen

ThinPrint – Das Rezept für perfektes Drucken für Krankenhäuser, Pflegedienste und Arztpraxen

Die Optimierung der Patientenbetreuung steht im Gesundheitswesen im Mittelpunkt. Dabei setzt die Gesundheitsbranche zunehmend auf Digitalisierung und Mobilität. Ein wichtiger Baustein ist der flexible Zugriff auf die elektronische Patientenakte (EHR) unter Wahrung der Sicherheit der Patientendaten. Gleichzeitig stehen medizinische Einrichtungen unter hohem Kostendruck. IT-Kosten sollen minimiert werden, ohne dabei Mitarbeiterproduktivität und -zufriedenheit zu gefährden.

ThinPrint liefert die passende Lösung: Die Drucklösung garantiert die Sicherheit der Druckdaten und schnelle Ausdrucke in der gewünschten Qualität – mit jeder Anwendung, an jedem Drucker, mobil und an jedem Arbeitsplatzrechner.

Download Flyer
Perfekt drucken im Gesundheitswesen dank ThinPrint

Besserer Patientenservice

Patienten werden durch wechselnde Teams in Schichtdiensten, stationsübergreifend und mobil betreut. Mit ThinPrint stellen Sie sicher, dass dabei auch stets alle benötigten Ausdrucke schnell zur Verfügung stehen. So können Mitarbeiter von unterschiedlichen Orten und aus verschiedensten Anwendungen Patientendaten stets auf dem richtigen Drucker ausgeben und das sowohl, wenn Personal an den Arbeitsplatzrechnern rotiert als auch beim Einsatz von Tablets oder Smartphones.

Mitarbeiterproduktivität fördern

Ob Überweisungen, Laborergebnisse, Rezepte oder Laboretiketten – in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen müssen vielfältige Formate gedruckt werden. ThinPrint optimiert und beschleunigt die Arbeitsabläufe durch zuverlässige Druckergebnisse und stabile Druckprozesse.

Zeit und Kosten sparen

ThinPrint reduziert den Verwaltungsaufwand und die druckbezogenen Helpdesk-Anfragen.

Immer weniger Personal versorgt eine zunehmende Anzahl von Patienten; im IT-Bereich wird ebenfalls eingespart. ThinPrints einfach einzuführendes Drucksystem reduziert den Administrationsaufwand und druckbezogene Help-Desk-Anfragen. Durch Serverkonsolidierung, geringe Anforderungen an die Bandbreite, den flexiblen Einsatz vorhandener Drucker und kostengünstiger Thin Clients sowie durch papiersparendes Pull Printing senkt ThinPrint die IT-Kosten wesentlich. Dank flexiblem Reporting lassen sich Kostentreiber leicht identifizieren und eliminieren.

Sichere Patientendaten

ThinPrint gewährleistet maximale Sicherheit für sensible Daten durch die Verschlüsselung der übertragenen Druckdaten.

Durch verschlüsselte Übertragung der Druckdaten gewährleistet ThinPrint höchste Sicherheit für sensible Patientendaten. Zusätzlich ermöglicht ThinPrint vertrauliches Drucken, bei dem Dokumente am Drucker erst ausgegeben werden, wenn das befugte Klinikpersonal sich entsprechend authentifiziert hat. ThinPrints leistungsstarke Tracking-Funktion gestattet die lückenlose Überwachung aller Druckaktivitäten.

Perfekt auch für virtuelle Desktops

Diverse Devices

Zunehmend kommen Remote Apps und Virtual-Desktop-Technologien im Gesundheitswesen zum Einsatz. So kann das Personal von überall auch mobil auf Patientendaten zugreifen, die durch EHR-Systeme und andere Anwendungen zentral bereitgestellt wurden. ThinPrint eignet sich perfekt für Krankenhaus-IT mit Citrix, VMware und Microsoft sowie den Einsatz von Thin Clients und mobilen Geräten.

Optimierte Prozesse – mehr Zeit für Ihre Patienten

Erleichtern Sie Ihren Klinikalltag durch optimales Druckmanagement und zuverlässige Druckergebnisse. Profitieren Sie von Druckdaten-Komprimierung, Bandbreitenkontrolle und vielen weiteren Features.

Mehr zur ThinPrint Engine

Sicherer Schutz der Patientendaten durch Authentifizierung am Drucker

Personal Printing sorgt für die sichere Ausgabe der Patientendaten an öffentlichen Netzwerkdruckern. Die Dokumentenausgabe erfolgt erst, nachdem sich das Personal direkt am Gerät authentifiziert hat.

Mehr zu Personal Printing