Personal Printing

Die Pull-Printing-Lösung für sicheres, kostensparendes und flexibles Drucken auf gemeinsam genutzten Unternehmensdruckern

personal-printing-product_video

Sicher drucken


Personal Printing ermöglicht sicheres Drucken, indem die Druckausgabe erst dann erfolgt, wenn sich der Anwender mittels Smartphone-App, Karte oder PIN am Drucker authentifiziert hat (Pull Printing).

Sicher drucken mit Personal Printing

Vertraulich drucken dank Pull Printing

Mit Personal Printing stellen Sie sicher, dass die Geschäftsführung, Ihre Rechts- oder Personalabteilung, die Buchhaltung oder auch die gesamte Belegschaft Dokumente drucken kann, ohne dass Ausdrucke in fremde Hände gelangen. Dabei erfolgt sowohl die Übertragung der Druckdaten als auch die Speicherung der Druckaufträge auf dem zentralen Druckserver verschlüsselt.
Download White Paper zur Drucksicherheit »

Karten- und PIN-Authentifizierung

Anwender authentifizieren sich am Drucker mittels Mitarbeiterausweis, speziellen RFID-Karten oder per PIN. Sie können sich direkt am Drucker anmelden, wenn dieser bereits von der Personal-Printing-Software unterstützt wird oder sie legitimieren sich druckerunabhängig über die Personal Printing Release Station, die sich dank der umfassenden Kartenleser-Unterstützung für jegliche Mitarbeiterausweise eignet.

Sicheres Drucken mit Kartenauthentifizierung
Sicheres Drucken mit Authentifizierung per Smartphone

Sicheres Drucken per App

Sollten Sie das sichere Drucken nur für einige Anwender einführen wollen, so empfiehlt sich die Benutzerauthentifizierung per Smartphone-App für Android- und iOS-Geräte. Diese kommt vollständig ohne zusätzliche Hardware aus und ist innerhalb weniger Minuten installiert. Mit der Personal Printing Secure Printing App wird dabei einfach ein am Drucker befestigter Tag (Barcode oder NFC) eingelesen und damit der Druckauftrag ausgelöst. Darüber hinaus ermöglicht die Druck-App den Mitarbeitern das einfache Löschen oder Priorisieren ihrer eigenen Druckaufträge.

Druckkosten senken

Mit Personal Printing bekommen Sie Ihre Druckkosten in den Griff, denn es wird nur gedruckt, was auch wirklich gebraucht wird. Mitarbeiter entscheiden selbst, welche Ausdrucke sie am Drucker auslösen und welche sie über den JobViewer – als Web-Anwendung oder Personal Printing App – löschen wollen. Auf diese Weise werden Ausgaben für Papier und Toner wesentlich reduziert.

Mit der Tracking-Funktionalität verschaffen Sie sich einen Überblick über das Druckaufkommen. Druckaufträge und Papierverbrauch können einzelnen Nutzern, Gruppen und Druckern zugeordnet und somit Kostenverursacher und Einsparmöglichkeiten schnell aufgespürt werden.


Sparpotenzial errechnen » | Download White Paper zur Kostensenkung »

Druckkosten sparen mit Personal Printing
Einfach einzuführendes sicheres Drucken

Sofort schnell und günstig loslegen – mit jedem Drucker

Personal Printing eignet sich für jedes Unternehmen, unabhängig von den eingesetzten Druckermodellen. Dank der benutzerbasierten Lizenzierung können Sie sicheres Drucken kostengünstig für ausgewählte Mitarbeiter und Abteilungen einführen und dann die Anzahl der Nutzer nach Belieben aufstocken. Sicheres Drucken lässt sich einfach von der IT-Administration installieren und konfigurieren. Vorteilhaft ist zudem, dass mit der Pull-Printing-Lösung nur noch eine Druckerwarteschlange verwaltet und auf den Arbeitsplatzrechnern keine Druckertreiber mehr installiert und aktualisiert werden müssen. Anwender nutzen eine einheitliche und benutzerfreundliche Bedienoberfläche beim Drucken. Das Resultat: deutlich weniger druckbezogene Helpdesk-Calls.

Starten Sie jetzt!

Laden Sie die Software herunter und starten Sie umgehend mit sicherem Drucken ohne zusätzliche Hardware. Die ersten 30 Tage sind kostenlos, inklusive aller Funktionen.

Jetzt herunterladen