Die einfachste Art, Drucker in Außenstellen anzubinden

ThinPrint Hub

Drucken in Außenstellen mit dem ThinPrint Hub

Drucken in Außenstellen stellt Unternehmen vor große Herausforderungen hinsichtlich der Administration, der Kosten und der Datensicherheit. Dank dem ThinPrint Hub haben Unternehmen keinen Aufwand mehr mit ihren Niederlassungen.

In der Unternehmenszentrale steuert die ThinPrint Engine das gesamte Druckmanagement und macht lokale Druckserver in Außenstellen überflüssig. Hier wird einfach der ThinPrint Hub in Betrieb genommen, der beliebig viele Netzwerkdrucker ins Unternehmensnetzwerk integriert.

NEUE FEATURES »

Warum ThinPrint Hub

IT-Administrationsfreie Außenstellen dank ThinPrint Hub

IT-Administrationsfreie Außenstellen: Eliminieren Sie Ihre Druckserver

In den Außenstellen ist keinerlei IT-Knowhow mehr nötig: Einfach den ThinPrint Hub ans Netzwerk anschließen und über das Web User Interface konfigurieren – fertig. Ihre Windows Druckserver können Sie dank dem Hub abschaffen. Die kleine Hardware-Appliance verbindet alle Drucker und sorgt dafür, dass Ihre Mitarbeiter komfortabel drucken. Der Hub ermöglicht es zudem, in Ihren Außenstellen auf Thin Clients und Zero Clients zu setzen.

Sicheres Drucken in Außenstellen dank ThinPrint Hub

Sicheres Drucken in Außenstellen: Verschlüsselt und ohne VPN

Die Druckaufträge werden sicher über den ThinPrint Secure Tunnel übertragen, so dass für das Drucken auf teure VPN-Verbindungen für die Niederlassungen verzichtet werden kann. Die TLS/SSL-verschlüsselte Übertragung der Druckdaten bis hin zum Hub gewährleistet den zuverlässigen Schutz all Ihrer Druckdaten. Selbst auf Netzwerkdrucker in maskierten Netzwerken drucken Sie reibungslos über den ThinPrint Secure Tunnel.

JETZT THINPRINT HUB TESTEN

Der ThinPrint Hub ist so einfach zu installieren und konfigurieren, dass man das Drucken in Außenstellen im Handumdrehen verbessern kann – und das alles kostet weniger als die Hälfte eines PCs.

Daniel Mar, Principal Consultant der Infront Consulting Group

Highlights

Hochverfügbares Drucken dank ThinPrint Hub

Hochverfügbares Drucken

Die Verwendung eines zweiten Hubs in der Außenstelle ermöglicht Lastverteilung und kontrolliertes Umschwenken im Fehlerfall (Failover). Sollte der eine Hub ausfallen, wird er automatisch durch den anderen ersetzt. Auf diese Weise sind Ausfallsicherheit beim Drucken und eine unterbrechungsfreie Arbeitsproduktivität sichergestellt.

JETZT NEU: Zentrale Verwaltung

Nutzen Sie das ThinPrint Hub Remote Management, um Ihre ThinPrint Hubs über eine zentrale Management-Konsole zu verwalten und auf dem neusten Stand zu halten. Hier können Sie Zertifikate, Firmware-Updates und Konfigurationen aller Art zentral bereitstellen und mit nur wenigen Klicks auf alle Geräte verteilen.

Zentrale Verwaltung der ThinPrint Hubs
Drucker automatisch anlegen mit dem ThinPrint Hub

Drucker automatisch anlegen

Der ThinPrint Hub findet Ihre Drucker automatisch per Suchfunktion und fügt sie – wenn gewünscht – auch automatisch der Druckerliste hinzu. Gefundene Geräte werden mit Drucker-ID, Status, Druckername, Modell, Port und IP-Adresse gelistet. Damit entfällt das manuelle Anlegen von Druckern auf dem Hub. Darüber hinaus können IT-Administratoren nun Drucker in Außenstellen ganz einfach an den zentralen Druckserver anbinden und aus der Ferne managen.

Dank Monitoring alle Geräte im Blick

Via SNMP-Monitoring zeigt Ihnen der Hub den Status all Ihrer Drucker an. So wissen Sie immer ganz genau, wie es um Ihre Drucker steht und können bei Papiermangel, Papierstau oder Tonermangel entsprechend handeln. Mit einem SNMP-Monitoring-Tool Ihrer Wahl können Sie zudem den Status des ThinPrint Hubs abfragen.

Mit SNMP-Monitoring Drucker überwachen
Schnelles, leistungsstarkes Drucken dank ThinPrint

Drucken ohne Kompromisse

Der ThinPrint Hub unterstützt die bewährten ThinPrint-Features Bandbreitenkontrolle, Komprimierung und Streaming der Druckdaten. Diese stellen schnelles Drucken und reibungsloses Arbeiten auch bei geringen Bandbreiten sicher.

Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

Der ThinPrint Hub bindet beliebig viele Netzwerkdrucker unabhängig von Druckermodellen und -herstellern an. Zusätzlich können bis zu vier USB-Drucker je Hub als Netzwerkdrucker genutzt werden.

Beispielrechnung für eine Außenstelle mit 10 Anwendern:

  • 524,50 € – für 10 Named User inkl. Support (12 Monate Laufzeit) und 1 Hub
  • 783,50 EUR € – hochverfügbare Anbindung mit 10 Named User inkl. Support (12 Monate Laufzeit) und 2 Hubs

Ist die ThinPrint Engine bereits in Verwendung, entfällt der Nutzerpreis – es werden lediglich 259 € Hardware-Kosten pro Hub berechnet.

Unsere Erfahrung mit dem ThinPrint Hub ist überwältigend. Das Gerät selbst ist leicht einzurichten. Die Möglichkeit, so viele Netzwerkdrucker wie benötigt hinzuzufügen, ermöglicht es uns, unseren Aufwand vor Ort drastisch zu reduzieren.“

Richard Johnson, Mitarbeiter der Viatek Group

Sind Sie interessiert? Dann testen Sie jetzt den ThinPrint Hub!

Wenn Sie den ThinPrint Hub kostenlos und unverbindlich für 30 Tage testen möchten, füllen Sie bitte das folgende Formular aus.