Außenstellen effizient anbinden mit ThinPrint

Integration von Außenstellen leicht gemacht

Das schnelle Wachstum von Unternehmen durch Internationalisierung oder Zukäufe, mündet häufig in der Gründung von Außenstellen. Mit nationalen Standards oder unterschiedlichen Infrastrukturen entstehen hierbei schnell komplexe und ineffiziente IT-Umgebungen. Drucken ist in diesem Fall einer der Hauptkostentreiber. Häufig ist es IT-Fachleuten aufgrund großer Entfernungen zwischen Hauptquartier und Außenstellen nicht möglich zu pendeln um auftretende Probleme, beispielsweise durch instabile Übertragungsleitungen oder überlastete Bandbreiten, vor Ort zu lösen.

Mit einem zentralen Druckkonzept, mit dem sich auch Außenstellen leicht integrieren lassen, können Unternehmen die Administration erheblich vereinfachen und Kosten sparen, die durch Zeitaufwand, Hardware und zusätzliche Bandbreiten anfallen.

Einfache Integration von Außenstellen dank ThinPrint

Außenstellen effizient anbinden und zentral verwalten

Mit ThinPrint lassen sich Außenstellen effizient in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren. Die Komplexität der IT-Umgebung wird verringert und Unternehmen profitieren durch mehr Flexibilität und Unabhängigkeit von der verwendeten Hardware.

Dank ThinPrint lassen sich alle Drucker und Druckertreiber mühelos zentral verwalten, ohne die Original-Treiber auf jedem Desktop installieren zu müssen. Die Lösung sorgt zudem dafür, dass beim Einsatz eines zentralen Druckservers in maskierte Netzwerke gedruckt werden kann. Durch die hohe Komprimierung der Druckdaten werden Bandbreiten geschont und Druckaufträge auch ohne Verwendung teurer Standleitungen zuverlässig übertragen.

 

Vorteile für Unternehmen

  • Zentrales Management der Druckprozesse in Außenstellen: Administratoren müssen nicht länger zwischen Außenstellen hin- und herpendeln, um Druckprobleme zu lösen. Ob Druckserver, physische oder virtuelle Desktops: Alle Probleme können zentral gelöst werden. Wächst das Unternehmen, können Druckfunktionen in neuen Außenstellen mit wenigen Klicks eingerichtet werden.
  • Entlasten Sie Ihr Netzwerk von Druckdaten: Alle Druckjobs werden mit der größtmöglichen Komprimierung auf dem gesamten Weg zum Drucker behandelt. Im Zusammenspiel mit der Bandbreitenkontrolle pro Standort ist die Netzwerkstabilität garantiert.
  • Schaffen Sie Ihre Druckserver in den Außenstellen ab: Druckserver in Filialen werden überflüssig, denn schnelle, hochkomprimierte Druckdaten können über einen zentralen Druckserver realisiert werden. Mit dem ThinPrint Hub binden Sie ganz einfach beliebig viele Netzwerkdrucker an.
  • Reduzieren Sie druckbezogene Help-Desk-Calls auf ein absolutes Minimum: Ihre Nutzer erhalten automatisch alle Drucker und Ausdrucke in der von ihnen benötigten Qualität. Ganz egal, wo sie sich aufhalten oder ob sie in verschiedenen Filialen unterwegs sind: Die Anwender kommen in den Genuss eines einheitlichen, einfach zu nutzenden User-Interfaces und profitieren von einer schnellen und verlässlichen Druckausgabe.

 

Drucken in Niederlassungen mit wenig Administrationsaufwand

White Paper: Drucken in Niederlassungen

In diesem White Paper zeigen wir Ihnen, wie Sie die Vorteile eines komplett zentralisierten Drucksystems mit geringer Netzwerkbelastung und schnellem, sicheren Drucken kombinieren.

Download White Paper