Pacific National verbessert das Drucken in Außenstellen mit ThinPrint Engine, Hub und Printer Self Service

Case Study Pacific National

Herausforderung: Pacific National ist Australiens größter privater Betreiber von Schienengüterverkehr mit Depots und Standorten in ganz Australien.  Das Unternehmen Pacific National benötigte dringend eine Drucklösung für seine WAN-Verbindungen in Regionen mit geringer Bandbreite. Das virtuelle Desktop-Erlebnis sollte auf keinen Fall durch Druckdatenübertragung beeinträchtigt werden.

In der Vergangenheit beanspruchte das Drucken von Fotos, PDFs und Word-Dokumenten eine beträchtliche Bandbreite und beeinträchtigte die virtuelle Desktop-Erfahrung. Darüber hinaus musste der Service Desk häufig helfen, neue Drucker zuzuordnen.

Die Lösung: ThinPrint sorgt für eine schnelle Druckausgabe, indem es die Druckaufträge komprimiert und Bandbreite schützt. Die automatische Zuordnungsfunktion von ThinPrint ist ideal für Benutzer, die zwischen den Standorten umherwandern und unterschiedliche Drucker nutzen.

Pacific National entschied sich für die Installation der ThinPrint Engine auf zwei zentral gelegenen Druckservern zusammen mit einem ThinPrint Hub in jeder entfernten Niederlassung. Diese Konfiguration ermöglicht zuverlässiges und schnelles Drucken an allen Pacific National Standorten.

Mit ThinPrints Printer Self Service können die Mitarbeiter nun über eine benutzerfreundliche, webbasierte Oberfläche selbstständig ohne Unterstützung durch den Service Desk zusätzliche Drucker einrichten.

Ergebnis: Alle Druckvorgänge wurden erheblich verbessert, wobei der Druck in den Zweigstellen wesentlich schneller vonstatten geht und die Bandbreite für den virtuellen Desktop erhalten bleibt.

Kunden-Feedback: „Der Einsatz des ThinPrint Hub zusammen mit der ThinPrint Engine und dem Printer Self-Service haben den Druckprozess enorm verbessert, insbesondere für unsere entfernten Niederlassungen mit begrenzter Bandbreite.

Wir sind mit dem Produkt sehr zufrieden.  Es verbessert die Druckleistung erheblich, und die hochverfügbare Konfiguration hat es uns ermöglicht, ohne Betriebsunterbrechung Wartungsarbeiten an unseren Druckservern durchzuführen. Es hat auch die Notwendigkeit einer erhöhten Bandbreite aufgehoben, wodurch diese zusätzlichen Kosten entfallen.

Die Zusammenarbeit mit ThinPrint und Thomas Duryea Logicalis hat die Implementierung der ThinPrint-Lösung in unserer Umgebung zu einer einfachen Erfahrung gemacht, obwohl es sich hierbei um eine gravierende Änderung des Druckbetriebs im Unternehmen handelt.“

Wilbur Palijo, IT Technical Lead – End User Computing, Pacific National Group

Die Lösung:

  • Branche: Transport/Logistik
  • Lösung: ThinPrint Hub, ThinPrint Engine mit Printer Self Service
  • Umgebung: Citrix XenApp
  • Partner: Thomas Duryea Logicalis

Fallstudie herunterladen (PDF) »