Druckkosten sparen in Remote- und Virtual-Desktop-Umgebungen

In diesem White Paper können Sie anhand einer realen Beispielrechnung ablesen, was für ein beeindruckendes Sparpotenzial die richtige Druckmanagement-Lösung für Remote- und Virtual-Desktop-Umgebungen bietet. In neun einzelnen Schritten zeigen wir Ihnen, wie Sie auch in Ihrem Unternehmen gezielt Druckkosten sparen. Durch die sorgfältige Analyse der Supportanfragen und des Feedbacks unserer Kunden haben wir jedes einzelne Detail analysiert und berücksichtigt. Die Beispielrechnung umfasst folgende Kosten:

  • Nutzer pro Terminal Server
  • Bandbreite
  • Strom
  • Administrationsaufwand in der zentralen IT
  • Druckserver in Außenstellen
  • Administrationsaufwand in Außenstellen
  • Austausch von Drucker-Hardware
  • Arbeitsausfall von Mitarbeitern
  • Papier und Toner

 
Bestimmt gibt es auch in Ihrem Unternehmen noch Möglichkeiten, die Kosten durch professionelles Druckmanagement zu reduzieren. Laden Sie sich das White Paper herunter und lassen Sie sich überraschen.
 
Download White Paper

 

Alternative zu Google Cloud Print gesucht?

Google hat seinen beliebten Clouddienst eingestellt. Aber keine Sorge: Jetzt gibt es ezeep Blue kostenlos für Privatanwender.

 

MEHR ERFAHREN